Eismann


Eismann
Eis|mann, der <Pl. …männer> (ugs.):
1. Mann, der Speiseeis auf der Straße [am Wagen] verkauft.
2. Mann, der 2Eis (1 a) ausfährt, austrägt.
3. <Pl.> (österr., auch südd.) die Eisheiligen.

* * *

Eis|mann, der <Pl. ...männer> (ugs.): 1. Mann, der Speiseeis auf der Straße [am Wagen] verkauft. 2. Mann, der 2Eis (1 a) ausfährt, austrägt: Der E. brachte eine Stange Eis (Lentz, Muckefuck 88). 3. <Pl.> (österr., auch südd.) die Eisheiligen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eismann — in Berlin, Sommer 1957 Eismann bezeichnet einen heute nicht mehr existierenden Beruf; der Eismann war ein Spediteur von Natureis und fabrikmäßig erzeugtem Stangeneis. Vor der Verbreitung des elektrischen Kühlschrankes gab es stromlose …   Deutsch Wikipedia

  • Eismann — auf eine Erweiterung von Eis mit dem Suffix mann zurückgehender Familienname …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Eismann — Eismannm 1.Eisverkäufer.1920ff. 2.PartnerimEiskunst Paarlauf.1970ff. 3.pl=dieEisheiligen(12. 15.Mai).19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Eismann — Iesmann (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Eismann Tiefkühl-Heimservice — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1964 / 1974 Sitz Mettma …   Deutsch Wikipedia

  • Eismann (Begriffsklärung) — Eismann bezeichnet: den Beruf des Eismanns Eismann ist der Familienname folgender Personen: Adam Eismann (1872–1956), deutscher katholischer Priester Peter Eismann (* 1957), deutscher Politiker, MdL Bayern Sören Eismann (* 1988), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • EISMANN, MOSES — (1847–1893), Hebrew journalist. Born in Tivrov, he began his literary activity in 1870 with an article in Ha Meliẓ, concerning government appointed rabbis. In Bi Fero a Pera ot be Yisrael (1882), he argued that there was only one solution to the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Sören Eismann —  Sören Eismann Spielerinformationen Geburtstag 28. Juni 1988 Geburtsort Rudolstadt, DDR Größe 188 cm Position Mittelfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Eismann — (* 8. April 1957 in Frensdorf) ist ein bayerischer Politiker (CSU) und war von 2007 bis 2008 Abgeordneter des Bayerischen Landtags. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Eismann — (* 13. August 1872 in Planig, Rheinhessen; † 15. April 1956 in Bernkastel Kues) war ein deutscher katholischer Priester. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Ehrungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia